Stets und regelmäßig die persönliche Schutzausrüstung (PSA) überprüfen

Vorher sich auch mal selbst bewusst machen, welche PSA für den jeweiligen Arbeitsauftrag benötigt wird und ob sie bereit steht . Andreas aus Seevetal