Kein falscher Stolz

Oft werden Gefahren nicht ernst genommen, durch “falschen Stolz” oder um Einsatzbereitschaft zu zeigen. Zum Beispiel werden zu schwere Lasten alleine gehoben oder Gefahrstoffe aufgenommen durch rauchen, trinken, essen, auch mal die Nase putzen mit kontaminierten Händen oder Handschuhen. Gefahr besteht selbst dann, wenn ich einen geschlossenen Becher habe, den aber mit den Handschuhen voll Fett, Öl etc. am Schieber öffne, an dem ich dann auch trinke. Mehr Schulungen über Gefahrstoffe wären wichtig! Timo aus Bebra