Das sind meine drei Regeln: Achtsamkeit, Sauberkeit und Ordnung

Das A und O ist die Sauberkeit, egal wo man arbeitet. Wenn was rumliegt und man darüber stolpert, kann man gefährlich stürzen. Achte immer auf andere Mitarbeiter, was sie tun oder sonstiges. Es kann sein, dass er gerade ein Teil tragen muss, und du läufst unachtsam vor seinen Füßen her. Man sollte sich immer an die Schutzmaßnahmen halten, auch wenn es manchmal doof aussieht. Es geht hier immerhin um Sicherheit und nicht ums gute Aussehen, denn das gute Aussehen kann dein Leben nicht retten. Und noch was: Glaubt mir, Mitarbeiter und Co. sind nicht sauer, wenn du mehrmals fragst wie’s richtig geht, sondern sie sehen, dass du Wert auf die Sicherheit legst. Kevin aus Gütersloh